Dienstag, 2. Juni 2009

Papierloses Büro

Ohne es wirklich gezielt zu verfolgen, haben wir uns zu einem mehr und mehr papierlosen Büro entwickelt. Alles passiert online - auch wenn man hin und wieder Dinge ausdruckt, weil man denkt, sie müssten irgendwie irgendwo abgelegt, abgeheftet oder hingeschickt werden. De facto sucht man nie mehr danach und nutzt sie nie wieder.

Ich plädiere trotzdem dafür, manches auszudrucken - weil es nichts besseres gibt, als nach dem Aufräumen einen stattlichen Papierstapel zu zerschreddern. Totale Karthasis - und online gibt es einfach nichts Vergleichbares, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen