Sonntag, 3. Juli 2011

Schreiben dominiert.

Eine spannende Untersuchung über die Wichtigkeit des geschriebenen Wortes für Jugendliche gibt es hier. Es zeigt sich deutlich, dass Schreiben für junge Menschen die dominante Kommunikationsform ist.


















Für eine Firma wie text2net ist das sehr bedeutsam. Wir können nämlich damit rechnen, dass auch zukünftig vor allem geschriebener Content seine Bedeutung in der Online Kommunikation behalten wird. Darüber hinaus ist und bleibt Content der "Qualitätsturbo" - vor allem in der Social Media Kommunikation. (hw)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen