Freitag, 24. Oktober 2014

Reif für die Insel?


Vor einiger Zeit fiel aufgrund zeitweise besonders hoher Arbeitsbelastung im Team der Begriff “Land unter” und es kam der Notruf „Wir brauchen eine Rettungsinsel, Energieriegel und Eierlikör“. Eine Äußerung, bei der man als Verantwortlicher hellhörig werden sollte. Nun lassen sich zwar auch bei guter Planung kurzfristige Arbeitsspitzen bei text2net nicht vermeiden, aber trotzdem wäre es schön, wenn man auch für diese Zeiten eine “Rettungsinsel” schaffen könnte, damit wieder “Land in Sicht” kommt. Daraufhin hat die Geschäftsführung überlegt, wie so eine “Rettungsinsel” aussehen könnte, um das text2net Team damit zu überraschen. Die Ideen reichten von einer aufblasbaren Badeinsel (die noch immer schmerzlich vermisst wird) über Yogamatten bis hin zu… allem möglichen.

Was nun?

Und so wurde zur allgemeinen Überraschung und unter großem Hallo ein Massagesessel ins text2net Büro geliefert. Dieser verhindert zwar keine kurzfristigen Arbeitsspitzen, kann aber gerade in Belastungssituationen für eine wortwörtliche Entspannung sorgen. Auch sonst kann ab und zu eine Massage eine gute Prävention z.B. gegen Rückenbeschwerden sein (wenn man ihn nicht gerade auf “High Intensity”stellt). Inzwischen ist die neue “Rettungsinsel” vom Team standesgemäß mit Sekt, Eierlikör und Energieriegeln eingeweiht worden und wird sicher auch zukünftig regelmäßig genutzt. Genau so ist das auch gedacht!


(HW)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen